INFORMATIONEN CORONAVIRUS -27/03

Mehr denn je bei Autosecurite sind die Sicherheit und die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter unsere Prioritäten.

Gemäß den von der Regierung auferlegten Maßnahmen, bleiben unsere Prüfstellen und unsere Führerscheinzentren ab Mittwoch, den 18. März, bis einschließlich Sonntag, den 19. April 2020 geschlossen.

Alle vereinbarten Termine wurden storniert und werden nicht verschoben. Derzeit können Sie kein (neuen) Termin vereinbaren. Unseren Call-Center und unser Termin-Portal sind im Moment nicht erreichbar.

Bis jetzt werden alle für nach dem 19. April 2020 vereinbarte Termine beibehalten und sie werden bei einer Wiedereröffnung sichergestellt.

Technische Kontrolle

Die Gültigkeitsdauer der Prüfbescheinigungen, die jetzt ablaufen, wird automatisch um sechs Monate verlängert. Es wird kein Zusatzgebühr wegen Verspätung erhoben, und den Bonus kann eventuell gewährt werden.

Diese Maßnahme betrifft nur Fahrzeuge, die ab dem 1. März 2020 bis zum letzten Tag der Eindämmung (derzeit19. April 2020) vorgefahren hätten werden.

Befristete (rote) Prüfbescheinigungen werden nicht automatisch verlängert, und ihre Eigentümer sind verpflichtet, die festgestellten Mängel zu beheben.
Es wird empfohlen, im Fahrzeug die Belege für die durchgeführten Reparaturen (Rechnungen, ...) aufzubewahren. Diese können den Ordnungskräften im Falle einer Kontrolle vorgelegt werden.

Nach Aufhebung der Eindämmungsmaßnahmen müssen sich die Fahrzeughalter vor Ablauf der verlängerten Gültigkeitsdauer ohne neue Vorladung zur technischen Kontrolle begeben. Wir empfehlen Ihnen dringend, einen Termin zu vereinbaren, um Ihre Wartezeit zu begrenzen.

Führerschein

Für Kandidaten, deren vorläufiger Führerschein/theoretische Prüfung/Risikowahrnehmungstest ab dem 18. März 2020 und bis zum letzten Tag der Eindämmung (derzeit 19. April 2020) abgelaufen ist, wird die Gültigkeitsdauer ebenfalls um sechs Monate verlängert.

Diese Maßnahme betrifft daher nur die Kandidaten, die ihre Prüfung während dieses Zeitraums vorlegen mussten/müssen. Für Kandidaten, deren vorläufiger Führerschein/theoretische Prüfung/Risikowahrnehmungstest nach dem 19. April ausläuft, gilt die Verlängerung zum jetzigen Zeitpunkt nicht.

Bitte konsultieren Sie regelmäßig unsere Website oder Facebook-Seite, um die aktuellen Entwicklungen zu erfahren.

Wir hoffen, Sie sehr bald bei uns begrüßen zu können. In der Zwischenzeit bleiben Sie in Sicherheit zuhause, und geben Sie auch sich und Ihren Angehörigen Acht.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität.